Mitglied werdenUnterschriftenlisteInformationsdienst
 
 
Über uns
Aktuelles
Fakten
Argumente
Veranstaltungen
Presse
Landschaft
Stellungnahmen
Kontakt
Impressum
 

An die Mitglieder                                                            Herzogenrath, 7.12.04
des Beirates “Lokale Agenda 21”
Stadt Herzogenrath


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Bürgerinitiative B 258 nein – Keine Schnellstraße durchs Heydener Ländchen hat die Verwaltungsspitze sowie die Politikerinnen und Politiker, die unserem Rat angehören, zu unserem „Spaziergang durchs Heydener Ländchen“ am Samstag, den 4.12 04, eingeladen.

Herr von den Driesch hat sich freundlich entschuldigt (aber leider auch keine Vertretung entsandt), Herr Horbach von der CDU-Fraktion erschien nur zu einem Gespräch mit der Presse, nicht aber mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Mit Bedauern müssen wir feststellen, dass die Herzogenrather Politikerinnen und Politiker – soweit sie das Straßenprojekt befürworten – dieses Angebot zum Dialog nicht genutzt haben.

Wir kritisieren, dass Bürgerinnen und Bürger verunsichert werden, indem argumentiert wird, die B 258 n sei notwendig, damit die Rettungswagen auf der Roermonder Straße durchkommen könnten.
Sollte die Behauptung (immerhin im WDR-Fernsehen aufgestellt) zutreffen, wäre sofortiges Handeln geboten! Andernfalls wäre es Aufgabe des Ansprechpartners gewesen, die Behauptung zurückzuweisen und zu entkräften.

 

Mit freundlichen Grüßen

 


Eva Senner, Ralf Spilker, Joachim Herzog


 

zurück