Mitglied werdenUnterschriftenlisteInformationsdienst
 
 
Über uns
Aktuelles
Fakten
Argumente
Veranstaltungen
Presse
Landschaft
Stellungnahmen
Kontakt
Impressum
 

Alternativtrassen im Rahmen der UVP 

In der Startnotiz der Provinz Limburg, die diese im Rahmen der von ihr durchgeführten MER/UVP im August 2006 vorgelegt hat, sind 5 Alternativtrassen der B 258n dargestellt. Sie sind mit den Nummern 3.1 bis 3.5 bezeichnet. Die Nummer 3.5 ist diejenige Trasse, die bisher in allen Zeichnungen auftauchte. Alle anderen Trassen werden noch weniger als die Variante 5 eine Entlastungsfunktion für Herzogenrath bewirken. Aber im Rahmen der UVP muss der Landesbetrieb Alternativen untersuchen und bewerten, und falls die Abwägung des Landesbetriebs ergibt, dass eine andere Trasse weniger Schutzgüter beeinträchtigt und nach seiner Auffassung verkehrstechnisch sinnvoll ist, wird diese Trasse für das weitere Verfahren ausgewählt.

Wir haben diese 5 Varianten in die topographische Karte übertragen:

[Keine Beschreibung eingegeben] (Auf die Karte klicken, um sie groß darzustellen)

[Keine Beschreibung eingegeben] (Auf die Karte klicken, um sie groß darzustellen)

[Keine Beschreibung eingegeben] (Auf die Karte klicken, um sie groß darzustellen)

[Keine Beschreibung eingegeben] (Auf die Karte klicken, um sie groß darzustellen)

[Keine Beschreibung eingegeben] (Auf die Karte klicken, um sie groß darzustellen)

In Rahmen eines Abstimmungsgesprächs mit der Stadt am 12.09.2006 ist eine weitere Trasse dazugekommen, die bei der Vorstellung der MER/UVP-Startnotiz in Herzogenrath am 14.09.2006 per Hand nachträglich eingezeichnet wurde. Wir haben sie mit „Alternative 6“ bezeichnet.

[Keine Beschreibung eingegeben] (Auf die Karte klicken, um sie groß darzustellen)